Tauffeier September 2017

Die beiden 11-jährigen Mädchen, die sich am Sonntag, 10. September 2017 taufen liessen, und auch ihre Familien und Paten hätten für dieses Fest wohl gerne etwas wärmeres, sonniges Wetter gehabt. Doch trotz des kühlen, regnerischen Wetters war die Tauffeier der Chrischona Wila ein festlicher und freudiger Anlass.
Über 60 Besucher von jung bis alt waren an diesem Festtag im blumig dekorierten Chrischona-Saal dabei. Die beiden Mädchen bezeugten mit ihrem Wunsch, sich taufen zu lassen, dass sie zu Jesus Christus gehören wollen. Dies drückten auch die Lieder aus, die sich die beiden für den Gottesdienst gewünscht hatten.
In seiner Predigt betonte Pastor David Bach, dass nicht die symbolische Handlung der Taufe einen Menschen rein macht, sondern das, was Jesus Christus am Kreuz für uns Menschen getan hat. Er schenkt ein neues Leben, das wir erfüllt mit der Kraft Gottes führen können.
Für die Taufe war auf dem Vorplatz eine grosse Wanne aufgestellt. Im aufgeheizten Wasser dieses Taufbeckens liessen sich die beiden Mädchen untertauchen, und Pastor Bach sprach ihnen zu: «In der Taufe sagt Gott Ja zu dir. Du bist sein Kind. Er steht zu dir und trägt dich durch in schönen und in schwierigen Zeiten.»
Zum Abschluss des Festes waren alle zu einem feinen Apéro eingeladen und etwas später liessen sich sogar noch einige Sonnenstrahlen blicken...